www.faustball-europacup-2013.de
Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Erstellt von US. Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Willkommen.Dein Aufenthalt.Europacup.Spielberichte.Teilnehmer.Bilder.Kontakt.Presse.Liveticker.

Kader

Trikot

 

Nachnahme

Vorname

Position

Geb.datum

Größe

3

Kögel

Sebastian

Angriff

23.11.1993

183cm

4

Schubert

Lukas

Angriff

10.12.1987

184cm

5

Ball

Sascha

Abwehr

28.10.1977

167cm

6

Fronzek

Tim

Abwehr

28.07.1980

182cm

7

Zaebe

Sascha

Abwehr

27.06.1987

181cm

8

Kops

Lars

Angriff

08.06.1987

180cm

9

Ohlrich

Jascha

Zuspiel

25.01.1984

180cm

10

Andres

Tobias

Zuspiel

26.11.1981

180cm

Erfolge der Mannschaft in den letzten Jahren:

2009

Deutscher Meister

2010

Deutscher Vizemeister

2010

4. Platz Europacup

2011

3. Platz DM

2011

2. Platz IFA-Cup

2012

2. Platz IFA-Cup

2012

Deutscher Vizemeister

 

Der VfK 1901 ist ein Berliner Traditionsverein dessen Aushängeschilder stets die besonderen Sportarten waren.

Neben Faustball, wird seit langer Zeit erfolgreich Prellball und Speckbrett im VfK gespielt.

In den vergangenen Jahren wurden schließlich verschiedene Breitensportarten in das Angebot des Vereins aufgenommen.

Seit 2008 gibt es auch eine Tennisabteilung, welche  schnell über 200 neue Mitglieder in den Verein gebracht  hat und ebenso rasch Erfolge feiern konnte. In dieser  Abteilung schmückt sich der VfK ebenfalls mit einer  Besonderheit, dem einzigen Rasentennisturnier in Berlin.

 

 

Von der Faustballabteilung des VfK, war nach den erfolgreichen Zeiten von den 50er bis 70er Jahren, in der 1. Bundesliga,

nicht mehr viel zu hören. Lediglich in den Altersklassen konnten stetig Erfolge eingefahren werden. Erst im Jahr 2005

schaffte es die junge Nachwuchsmannschaft, trainiert von Roland Schubert, wieder in das deutsche Oberhaus einzuziehen.

Nach ein paar „Lehrjahren“ etablierte man sich in der 1. Bundesliga und konnte nach diversen Verstärkungen durch Neuzugänge,

im Jahr 2009, erstmals in der Vereinsgeschichte den Deutschen Meistertitel in der Männer Bundesliga erringen.

Seitdem spielt die 1. Männermannschaft stetig in der nationalen Spitze und konnte sich auf internationaler Ebene

bereits mit den europäischen Topteams Messen. Die Frauen des

VfK spielen ebenfalls seit einigen Jahren in der höchsten

deutschen Spielklasse und kämpfen jedes Jahr um die DM- Qualifikation mit.

Für den Europacup hat sich die Mannschaft um die Weltmeister Lukas Schubert und Sascha Ball als Ziel gesetzt,

eine Medaille zu holen. Dies wird sicherlich nicht einfach, da bei einem so hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld

schon alles passen muss um einen Erfolg einzufahren. Zudem hat man mit Grieskirchen bereits im Halbfinale ein schweres Los gezogen.

Die Berliner werden jedoch nichts unversucht lassen um wenigstens eins der beiden Spiele an diesem Wochenende zu gewinnen.  

Bei der bisher einzigen Teilnahme an einem Europacup 2010, fehlte noch einiges zu einer Medaille.

Aber nach den Erfahrungen der letzten Jahre und mit replica uhren zwei Silbermedaillen beim IFA- Cup ist eine positive Entwicklung zu erkennen,

welche die Mannschaft von Trainer Roland Schubert optimistisch stimmt.

v.l.: Lukas Schubert (4), Sascha Ball (5), Lars Kops (8), Tobias Andres (10),

Sebastian Kögel (3), Tim Fronzek (6), Jascha Ohlrich (9), Sascha Zaebe (7)